Wie fit & up2date sind Ihre IBM POWER i Systeme?

Image

Datum

30. November 2021

Uhrzeit

15:00 – 16:00 Uhr

Kosten

kostenlos

Modus

Online

Um Geschäftsprozesse agil und zeitgemäß abzubilden, müssen in vielen Unternehmen alte Legacy-Anwendungen dringend modernisiert werden. Oftmals entschleunigt über Jahre gewachsener Sourcecode unnötig die Produktivsysteme, hohe Wartungskosten sind an der Tagesordnung und das POWER Know-how im Unternehmen schwindet durch Verrentung und fehlenden Nachwuchs.

Unternehmen fragen sich zurecht, wie sie realistisch den Wert und das potentielle Risiko Ihrer heutigen Umgebung ermitteln können. Oder welche Methodik angewendet werden kann, ohne gleich die gesamte Infrastruktur neu aufsetzen zu müssen. Im IBM i Health Check Webinar zeigen Ihnen Heidi Schmidt und Mario Kisslinger an Kundenbeispielen, wie IT-Umgebungen und Legacy-Anwendungen risikoarm modernisiert werden – ohne dass Sie gleich auf Ihre altbewährten Anwendungen verzichten müssen.

Melden Sie sich hier zum IBM i Health Check Webinar am 30. November 2021 15:00 Uhr an.

Wir leiten aus dem IBM i Health Check Modernisierungsziele, realistische Einsparpotentiale und erfolgskritische Aspekte ab.

Screening Hardware & Leistungswerte

Image
  • Wartungsverträge
  • Leistung
  • Verfügbarkeit
  • Sicherungskonzept

Screening Sourcecode & Entwicklungsprozess

Image
  • Technische und fachliche Analyse und Strukturierung des Sourcecodes
  • Trendcheck zur Richtungsentscheidung der Modernisierung
  • Skill-Fit-Analyse zum Knowhow
  • Potentialanalyse des Entwicklungsprozesses

Sie sind interessiert an einem IBM i Health Check ?

Füllen Sie kostenlos unser IBM i Health Check Formular aus und erhalten Sie eine unverbindliche Einschätzung unserer Experten!

Referenten

Heidi Schmidt
Geschäftsführende Gesellschafterin

PKS Software GmbH

heidi.schmidt@pks.de

+49 173 5661 443

Mario Kisslinger
Teamleiter Power Systems
DATAGROUP Frankfurt GmbH

Mario.Kisslinger@datagroup.de
+49 6102 303 810

Ihre Kontaktperson

Maren Deck

Kontakt

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche rund um das Webinar am 30.11.2021 haben, wenden Sie sich gern an:

Maren Deck

E-Mail:
maren.deck@pks.de
Telefon:
0751 56140-241