Das Cobol Survival Team für IBM i

Cobol Entwickler auf IBM i sind ein rares Gut?

 

Auch wenn COBOL auf der IBM i lange nicht so weit verbreitetet ist wie die Programmiersprache RPG, so sind die in COBOL entwickelten Anwendungen nicht minder wertvoll für die jeweiligen Unternehmen. Doch Entwickler mit COBOL-Know-how auf IBM i sind schwer zu finden und so werden häufig aus purer Personalnot wertvolle Software-Assets stillgelegt. Für die Unternehmen ist das ein teures und riskantes Unterfangen mit häufig unbekanntem Ausgang.

Werfen Sie Ihre wertvollen Cobol Assets nicht einfach über Bord!

20% aller Neuentwicklungen auf IBM i sind COBOL.

Weltweit basieren etwa 80% aller kartenbasierten Transaktionen auf in COBOL geschriebenem Code.

COBOL ist eine extrem effiziente Programmiersprache und stabil im Software-Markt verankert.

Selbst beim Umstieg auf neue Anwendungen muss der COBOL-Code beherrscht werden.

Eine Auswahl unserer Kunden:

PKS hat es sich zum Ziel gesetzt, speziell für Unternehmen mit COBOL-Anwendungen auf IBM i ein schlagkräftiges Team bereitzustellen. Wir unterstützen mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft, ohne dogmatische Vorurteile und mit umfangreichem und aktuellem Wissen.

In unseren Büros in Eschborn bei Frankfurt und Ravensburg am Bodensee treffen Sie auf erfahrene Spezialisten mit geballtem Know-how zu modernen Programmiermethoden, IBM i-Besonderheiten und Fach-Know-how speziell im Banken- und Logistikumfeld.

Stephan Urban

Er ist am Standort Frankfurt zuständig für die Durchführung von Software Assessments sowie Projektmanagement mit dem Schwerpunkt auf IBM i. Hauptaugenmerk im COBOL Survival Team liegt auf Anwendungsmodernisierung und Anbindung modernen Schnittstellen.

  • Unerschrockener COBOL Entwickler mit über 20 Jahren Erfahrung
  • Spezialist für Zahlungsverkehr (SWIFT, SEPA, Target2, etc.)
  • IT Projektmanager  
  • Modernisierung in die Jahre gekommener Anwendungen
Stephan Urban
Head of IBM i Software SolutionsPKS Software GmbHKontakt
Andreas Bott

Andreas Bott vervollständigt als Trainer und erfahrener Entwickler am Standort Ravensburg das COBOL-Survival-Team. Er ist technisch immer auf dem neuesten Stand und teilt gerne sein Know-how.

  • Berüchtigter COBOL-Trainer und RDi Verfechter
  • Experte für das ILE-Konzept
  • Technisch immer Up-to-Date
Andreas Bott
EntwicklerPKS Software GmbHKontakt
Terence Page

Im COBOL-Survival-Team am Standort Frankfurt betreut Terence Page in mehreren Projekten unsere Kunden bei der Pflege, Weiterentwicklung und Modernisierung ihrer COBOL-Anwendungen. Als gebürtiger Engländer bereichert er die Projekte mit britischem Humor und verfügt über vielfältige Branchenkenntnisse, darunter in der Versicherungs- und Dienstleistungsbranche, aber auch in Industrie und Großhandel.

  • COBOL-Entwickler mit Erfahrung im IBM-Umfeld seit 1985
  • Spezialist für SQL/embedded-SQL in COBOL
  • Umstellung von DDS auf DDL
  • Web-Services mit COBOL
Terence Page
SoftwareentwicklerPKS Software GmbHKontakt
Dietmar Fiesel

Unser Rookie im COBOL-Team ist am Standort Ravensburg, in der Nähe des schönen Bodensees, angesiedelt und kombiniert gerne das Beste aus der "alten" und der "neuen" Welt.

  • Spricht 5 Fremdsprachen plus COBOL
  • Tummelt sich auch gerne auf anderen Plattformen wie der IBM i
  • Hat einen Abschluss in Computerlinguistik, M.A.
Dietmar Fiesel
SoftwareentwicklerPKS Software GmbHKontakt

Die Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen durch unsere Cobol-Experten:

Sie bleiben handlungsfähig und vermeiden Fehlinvestitionen durch riskante Ablösevorhaben.

Sie profitieren von deutschsprachigen Experten mit umfangreichem Fachwissen.

Sie eliminieren das Risiko durch Verrentung interner Experten.

Dank intelligenten Werkzeugen erhalten Sie einen dauerhaft dokumentierten Sourcecode.


Die Anbindung und der Einsatz von Webservices im Umfeld der IBM i stellten unser Team – bestehend aus COBOL-Entwicklern – vor große Herausforderungen. Wir haben mit PKS einen kompetenten Partner gefunden. Durch die Zusammenarbeit ist es gelungen, die Anbindung kurzfristig zu realisieren. Wir sind sehr zufrieden mit der Professionalität und den geschaffenen Lösungen.

Peter Richartz Leiter AE-Leben-KrankenNÜRNBERGER Versicherung

So alamieren Sie unsere Spezialeinheit:

Schritt Nr. 1

Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

Schritt Nr. 2

Abgleich Ihres Bedarfs mit den optimalen Möglichkeiten für die Unterstützung

Schritt Nr. 3

Individuelles Angebot und zeitnahe Bereitstellung von Ressourcen

Ihre Nachricht an uns!

* Pflichtfelder