Webcasts

Der PKS Webcast Channel

Herzlich willkommen auf dem PKS Webcast Channel! Unsere Experten stellen Ihnen in kurzen 10 bis 15-minütigen Folgen interessante Features, Neuheiten und Lösungsansätze rund um die Themen UI/UX sowie unserem Code-Analyse-Tool eXplain vor.

Sie wollen keine neue Folge verpassen? Dann abonnieren Sie unseren Youtube Channel!


Adressdaten mit dem Valence Nitro Query App Builder darstellen

In diesem Video zeigen wir Ihnen ein Beispiel für die Webentwicklung mit dem Nitro Query App Builder. Anhand dieses Low-Code-Tools von Valence können Sie schnell und einfach Daten und Services Ihrer IBM i als echte App ins Web bringen. Alexander Magg veranschaulicht dies anhand einer Adressdatenbank, die er mit wenigen Klicks als funktionale Tabelle oder auch als klickbare Map darstellt.

Valence Apps mit dem Sencha Architect erstellen

Wie können Daten aus der IBM i mittels SQL in einer ExtJS Anwendung verarbeitet werden? Valence Experte Alexander Magg zeigt Ihnen Schritt für Schritt die Grundlagen, den Aufbau der Anwendung und wie die Anwendung konfiguriert werden kann.

Remote Zugriff auf Ihre IBM i dank Valence's Fusion5250

Sie möchten Ihre IBM i auch aus dem Homeoffice nutzen? In diesem kurzen Tutorial erläutert Ihnen PKS Valence Experte Alexander Magg, wie Sie mit Fusion5250 Ihren Greenscreen unkompliziert in Ihren Browser holen und so komfortabel überall auf der Welt arbeiten können. Er demonstriert auch kurz, wie Sie dank einfacher Makros wiederkehrende Arbeiten im Greenscreen automatisieren können.

eXcite in Valence integrieren – dank Session ID kinderleicht

eXcite und Valence kommunizieren mittels Javascript Events, wodurch sich beide Technologien synchron steuern lassen. Dank der Session-ID von Valence lässt sich eXcite dabei unkompliziert und ohne erneute Anmeldung starten. Wie das umgesetzt wird, zeigt Ihnen Alexander Magg in dieser Folge.

Valence mit Node.js

Node.js ist derzeit wieder in aller Munde. Kein Wunder, denn dieses plattformübergreifende Framework gibt Ihnen die Zukunftssicherheit, die Sie benötigen, um Ihr Business voranzubringen. Valence setzt bereits seit längerer Zeit darauf, Node.js im Backend einzusetzen. Dadurch haben Sie auch mit gemischten Serverumgebungen die Möglichkeit, Ihre gewachsenen Anwendungen sowohl optisch als auch funktional zu modernisieren. Im aktuellen UI/UX-Webcast legt Alexander Magg dar, wie ein Valence- und Node.js-Projekt aufgesetzt wird und wie eine bestehende Web-Applikation angepasst werden kann, um mit Node.js zu arbeiten.

Salat-App – UI/UX-Umsetzung der Oberfläche

Von der Excel-Datei zur echten Webanwendung: Kevin Birrer, Mediengestalter und Technischer Trainee bei PKS, erläutert Ihnen anhand einer echten Anwendung, wie ein Design entsteht und welche Überlegungen zu einer Anwendung führen, die nicht nur gut aussieht, sondern eine effiziente Bedienung, weniger Fehler und Nutzerzentrierung garantiert.

Lokales Entwickeln mit Livedaten der IBM i

Unser UI/UX-Experte David Welte zeigt in diesem Video, wie man eine lokale Entwicklungsumgebung einrichtet und diese mit Livedaten aus dem
IBM i-Backend arbeitet.

POW3R Event-App

Unsere UI/UX-Expertin Ann-Kathrin Stückl präsentiert in diesem Video die Funktionen der POW3R Event-App.

 

Grid mit RowExpander und Nested List – Sencha Architect

Sencha Architect ist ein App Builder, der mit dem Ext JS JavaScript Framework arbeitet. Ext JS kann mit Ajax Proxy calls live IBM i Daten abrufen und diese z.B. in einem Grid darstellen. Mit einem RowExpander kann man in diesem Grid zusätzliche Informationen darstellen, wenn sie benötigt werden. Wie man eine Grid mit Nested List für Modern Devices erstellt und diese in der Valence Umgebung dann mit IBM i Daten dargestellt wird, demonstriert Ihnen Sibylle Dilfer in dieser Folge.

 


Grundlagen eXplain

In diesem Webcast erklärt Ihnen unser Experte Moritz Ege die Grundlagen und die relevanten Begrifflichkeiten von eXplain.

eXplain – Application Explorer

In dieser Folge stellt unser Experte Jonas Lautenschlager den Application Explorer von eXplain vor.

eXplain 7.5 – What's new

In diesem Video stellt Ihnen unser Experte Jonas Lautenschlager die Funktionen und Erweiterungen der Version 7.5 vor. Highlights sind die Erweiterungen des Source Explorers, der Export und Import von bestehenden Arbeitsbereichen, eine detailliertere Übersicht über ihre Analyseläufe, eine Übersicht über Ihre Verwendung von eXplain und vieles mehr!